Laserdrucker oder Tintenstrahldrucker?

Laserdrucker oder Tintenstrahldrucker?

Die Preise für Laserdrucker sind in der letzten Zeit stark gesunken, daher sind Laserdrucker immer häufiger auch in kleinen Büros und in Privathaushalten anzutreffen. Tintenstrahldrucker werden niemals vom Markt verschwinden, denn auch sie haben ihre Vorteile.

Wenn der Laserdrucker die Nase vorn hat

Geht es um die Druckgeschwindigkeit und um die Qualität der Drucke, dann hat der Laserdrucker eindeutig die Nase vorn. Er druckt wesentlich schneller als ein Tintenstrahldrucker, die Drucke können nicht verwischen und sind lichtecht. Die Frage, ob ein Laserdrucker besser als ein Tintendrucker ist, kann heute nicht mehr anhand des Preises entschieden werden, denn es gibt bereits sehr preiswerte Laserdrucker in guter Qualität. Mit dem Laserdrucker können Sie, je nach Modell, schwarz-weiß oder in Farbe drucken, auch Multifunktionsgeräte werden inzwischen mit Laser angeboten. Die Entscheidung, ob Sie einen Laserdrucker oder einen Tintenstrahldrucker kaufen sollten, kann lediglich dadurch entschieden werden, ob Sie Fotos drucken möchten. Für den Fotodruck sind Tintenstrahldrucker besser geeignet, es kommt jedoch darauf an, dass es sich um einen Fotodrucker handelt. Bei einem Laserdrucker wird der Toner restlos aufgebraucht, bis zum letzten Körnchen Toner ist die Druckqualität gut, was bei einem Tintenstrahldrucker nicht immer gewährleistet ist. Die Tonerkartuschen reichen für viele Seiten aus, das kommt auf das Gerät und auf die verwendeten Kartuschen an.

Qualität beim Kauf

Möchten Sie einen Laserdrucker oder einen Tintenstrahldrucker kaufen, kommt es darauf an, dass Sie auf Qualität achten. Die Folgekosten können eine Rolle spielen, sie sind bei einem Tintenstrahldrucker geringer als bei einem Laserdrucker. Allerdings können Sie bei einem Laserdrucker Kosten sparen, indem Sie sich nicht für Original-Toner, sondern für kompatiblen Toner entscheiden. Verschiedene Laserdrucker punkten mit einem geringen Tonerverbrauch, sie verfügen über einen Sparmodus. Verschiedene Tintenstrahldrucker bieten jedoch eine Druckqualität an, die es mit den Laserdruckern durchaus aufnehmen kann. Die Tinte trocknet oft schon sehr schnell, das liegt aber am verwendeten Toner.

Bild: © Mario Goldmann – Fotolia.com




Back to Top ↑